news‎ > ‎

LGBT-Sport-Turnier bei Moskau

veröffentlicht um 21.07.2013, 22:56 von Regina Elsner
Mehr als 100 Sportler_innen haben sich Ende Juni in der Nähe von Moskau zum jährlichen Turnier getroffen. Das Projekt der "LGBT-Sport-Föderation" versammelt in diesem Jahr 106 Sportler_innen aus 14 Städten im Alter von 18 bis 54 Jahren, die in 6 Sportarten miteinander konkurrierten. 
Im Programm waren Wettkämpfe in den Sportarten Volleyball, Fußball, Badminton, Sportschießen, Fahrrad-Orientierung und Lauf-Orientierung. Daneben fanden Staffelläufe und Tanz-Workshops statt. Die Abende wurden mit Theater, Lagefeuer und Spaziergängen beschlossen. 
Das Sporttreffen fand in der Nähe von Moskau statt, die genaue Ort wurde aus Sicherheitsgründen nur den Teilnehmer_innen persönlich mitgeteilt.

Übersetzung: Quarteera e.V.
Comments