news‎ > ‎

Homophobie an der Uni: Student exmatrikuliert, Konto geleert.

veröffentlicht um 12.02.2014, 05:46 von QUARTEERA.DE // QUEER auf Russisch   [ aktualisiert: 12.02.2014, 05:47 ]


Alexander Stepanyan war einer der besten Studenten an seiner Uni in St-Petersburg. Nachdem seine Homosexualität bekannt wurde, wurde er exmatrikuliert und sein Konto geleert - auch staatlichen Stipendien wurden zurückgezogen. Zur Zeit Arbeitet Alexander an seiner Doktorarbeit in Deutschland und will an seinem Beispiel auf Homophobie an den russischen Hochschulen aufmerksam machen. 

Radiobeitrag dazu - http://br.de/s/127mQPF 

Comments