news‎ > ‎

"Es gibt keine Schwulen in Sotschi."

veröffentlicht um 26.01.2014, 23:02 von Regina Elsner
Der Bürgermeister von Sotschi Anatolien Pachomov erklärte in einem BBC-Interview wenige Tage vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele, dass es in seiner Stadt keine Schwulen gibt. "Wir sagen den Schwulen, dass ist eure Sache, Euer Leben. Aber so was ist im Kaukasus nicht akzeptiert, wo wir leben. Und in unserer Stadt gibt es sie nicht." Er persönlich kenne keinen einzigen Vertreter der sexuellen Minderheit. 
Pachomov betonte, dass sich während der Olympiade die Gastfreundschaft der Stadt "auf alle ausweitet, die die Gesetze Russlands achten und ihre Gewohnheiten nicht anderen aufzwängen."

Übersetzung: Quarteera e.V.
Comments