news‎ > ‎

Quarteera stellt neue Broschüre vor: LGBT in der Ex-UdSSR

veröffentlicht um 22.10.2012, 12:27 von QUARTEERA.DE // QUEER auf Russisch   [ aktualisiert 19.12.2012, 07:32 von Artem U ]


Unter welchen rechtlichen Bedingungen leben Lesben, Schwule und Transgender in Moldawien, Kasachstan und Armenien? Werden in Usbekistan homosexuelle Männer strafrechtlich verfolgt? Dürfen Schwule in der russischen Armee dienen?

Zum Berliner lesbisch-schwulen Stadtfest im Juni 2012 haben wir eine Broschüre vorbereitet, in der die Situation der LGBT in den ehemaligen Sowjetrepubliken vorgestellt wird. Da eine solche zusammenfassende deutschsprachige Informationsbroschüre bis dato fehlte, ist sie auf großes Interesse seitens der Besucher gestoßen. Mehrmals wurden wir gebeten, die Broschüre online und als gedruckte Ausgabe zugänglich zu machen. Hier kommt sie endlich: die revidierte Version unserer Broschüre. Für alle Nachfragen stehen wir natürlich zur Verfügung.

Die neue aktualisierte Ausgabe (Stand Dezember 2012) können Sie hier herunterladen.

Gerne schicken wir die gedruckte Broschüre* per Post Ihnen zu. Wir bitten jedoch  mit einem Unkostenbeitrag von 2 Euro an den Versandkosten zu beteiligen. An die gemeinnützige Einrichtungen können wir die Broschüre auch ohne Unkostenbeitrag verschicken.

Die Broschüre können Sie per E-Mail info@quarteera.de bestellen. Der Unkostenbeitrag überweisen Sie bitte auf unser Konto 102 001 31 89, BLZ 120 300 00 bei der DKB Berlin. Als Verwendungszweck geben Sie bitte "Unkostenbeitrag zu den Versandkosten" und Ihr Name bzw. Firma an.




                                                           *Gedruckt in Zusammenarbeit mit der Hirschfeld-Eddy-Stiftung.